Japanese New Music Festival

 
Details
Wo Industriestrasse 9
  
6002 Luzern
Wann Montag, 05. Juni 2017
ab 20:00
Typ Konzert
Musikstil Jazz, Rock und Worldmusic
Acts

Live: Ruins, Atsushi Tsuyama, Makoto Kawabata, Psyche Bugyo, Zoffy, Akaten, Zubi Zuva X, Acid Mothers Temple SWR

Beschrieb des Veranstalters Tatsuya Yoshida (Ruins) / Makoto Kawabata (Acid Mothers Temple) / Atsushi Tsuyama ( Ex Acid Mothers Temple) / "Smallest festival, five bands and only three musicians." Mit diesen Worten preist der Schlagzeuger Tatsuya Yoshida das Festival an. Er ist der Kopf des seit 1985 bestehenden Kraftpakets Ruins und bildet den einen Eckpfeiler des Festivals. Der andere ist das legendäre Musikkollektiv Acid Mothers Temple. Der Gitarrist Makoto Kawabata gehörte 1995 zu den Gründern dieser psychedelischen Gruppe, bei der während vielen Jahren Atsushi Tsuyama den Bass spielte. Die A-capella-Formation Zubi Zuva X dreht so ziemlich alles durch den musikalischen Wolf, was zwischen gregorianischen Gesängen, Doo-Wop und Hardcore-Screaming liegt. Psychic Bugyo ist Tsuyama Atsushis Projekt, mit dem er Jimi Hendrix frönt. Akaten nutzt Scheren, Reissverschlüsse, Zahnbürsten und ähnliches um Sumokämpfe musikalisch umzusetzen. Zoffy hingegen widmet sich der europäischen Tradition der Troubadours, dazu gehört auch "Smoke On The Water". Auf jeden Fall eine einmalige Gelegenheit in Vergangenes einzutauchen und so den musikalischen Horizont zu erweitern.
Homepage acidmothers.com/japanese-new-music-festival-2017.html

 

©2020 by Energy Schweiz AG. All rights reserved.


Weitere Webseiten der Energy Schweiz AG:

Regionen: